Artikel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textgestaltung
'''fett''' fett
''kursiv'' kursiv
* eins
* zwei
* drei
  • eins
  • zwei
  • drei
# eins
# zwei
# drei
  1. eins
  2. zwei
  3. drei
== Überschrift ==

Inhaltsverzeichnis

Überschrift

Links
[[Link]] Link
[[Link|Alternativtext]] Alternativtext
http://www.hier-link.de http://www.hier-link.de
Internationalisierung
[[en:Article]] erscheint unter

"Andere Sprachen"

Bilder
[[Bild:Smile.png]] Datei:Smile.png
Tabellen
{|
|eins ||zwei
|-
|drei ||vier
|}
eins zwei
drei vier

Bevor man einen neuen Artikel anlegt, muss man erstmal suchen, ob es diesen Artikel nicht schon gibt, vielleicht hat ein anderer Autor einen geringfügig anderen Namen genommen oder sich einfach vertippt. Dabei sollte auch noch nach Oberbegriffen gesucht werden. Bei Artikeln, die eine Adresse haben, kann auch die Suche über die Straße helfen.

Es gibt verschiedene Methoden, um neue Artikel anzulegen. Es sollte jedoch in der Regel die empfohlene Methode angewandt werden, um eine bessere Verlinkung im Wiki zu erreichen, und verwaiste Seiten zu vermeiden.

Empfohlene Methode

Um eine neue Seite anzulegen ruft man am besten eine Seite auf, zu der die neu anzulegende Seite einen Bezug hat. In diesem Artikel trägt man in doppelten eckigen Klammern den Titel des neuen Artikels ein und speichert den Artikel. Dadurch entsteht ein roter Link auf der existierenden Seite, den man anklickt. Darauf hin öffnet sich direkt ein leeres Textfeld zum Verfassen des neuen Artikels.

Später sollte man auf die Ausgangsseite zurückkommen, um sie mit dem Link auf den neuen Artikel zu speichern. Hierzu kann die Rückgängigfunktion verwendet werden, alternativ kann von vornherein auf unterschiedlichen Browserfenstern oder -tabs gearbeitet werden.

Nicht empfohlene Methoden

Ein Artikel kann auch angelegt werden, indem man nach dem Begriff, zu dem die Seite noch fehlt (ins Suchfeld eintippen und auf Los klicken). Man erhält dann den Hinweis, dass diese Seite noch nicht existiert und es wird dabei mit einem direkten Link angeboten, den Artikel neu anzulegen.

Alternativ kann man die URL der neuen Seite in die Adresszeile des Browsers eingeben und "Return" drücken. Leerzeichen müssen aber durch Unterstriche ersetzt werden und der erste Buchstabe muss groß sein. Zum Beispiel kann man die momentane URL

http://wiki.rhein-zeitung.de/w/index.php?title=Hilfe:Neue_Seite_anlegen

durch:

http://wiki.rhein-zeitung.de/w/index.php?title=Hilfe:Irgendwas

ersetzen und dann "Return" drücken, um den Artikel Irgendwas zu erstellen. Diese Methode eignet sich am besten für Seitennamen aus nur einem Wort.

Beide Methoden sollten nur in Ausnahmefällen verwendet werden, da dadurch leicht verwaiste Artikel entstehen, die mit keiner anderen Seite verlinkt sind und nur über die interne Suche gefunden werden können. Außerdem werden verwaiste Seiten nicht von Suchmaschinen wie Google indiziert. Wenn ein Artikel auf diese Art angelegt wurde, sollte möglichst bald eine Verlinkung mit anderen thematisch passenden Artikeln vorgenommen werden.

Besonderheiten in Seitentiteln

Die folgenden Zeichen sind in Seitentiteln nicht erlaubt, da sie für Browser, HTTP oder Mediawiki selbst Spezialbedeutungen haben:

" # $ * + < > = @ [ ] \ ^ ` { } | ~

Der Schrägstrich (/) wird für Unterseiten benutzt, die mit [[/Unterseite]] auf der übergeordneten Seite verlinkt werden können. Deshalb sind Schrägstriche als erstes Zeichen im Titel nicht zulässig.

Unterstriche und Leerzeichen sind gleichwertig: die einen werden in der URL verwendet, die anderen im Titel der Seite. In Links kann man beides verwenden.

Artikel bearbeiten

Wenn man auf den „Bearbeiten“-Link am oberen Rand der Seite klickt, erscheint ein Eingabefeld mit dem Text der Seite. Darin steht größtenteils einfacher Text, aber auch einige spezielle Befehle, mit denen MediaWiki Links, Listen und andere Formatierungen erstellt (siehe Kasten rechts).

Die Schaltfläche „Artikel speichern“ speichert die Änderungen. „Vorschau“ zeigt die Seite mit den noch nicht gespeicherten Veränderungen an. Vor dem Speichern bitte immer eine kurze Zusammenfassung der Änderungen in das Feld „Zusammenfassung“ eintragen.

Zum Ausprobieren kann man die Spielwiese benutzen. Grundsätzlich gilt: Sei mutig – du kannst nichts zerstören, alle früheren Versionen eines Artikels lassen sich nämlich einfach wiederherstellen. Und das ist beruhigend für jeden mutigen Anfänger!

Gesperrte Seiten

Manche Seiten, wie zum Beispiel die Hauptseite, sind geschützt und können nur von den Administratoren bearbeitet werden. Dort erscheint statt bearbeiten ein Link Quelltext betrachten. Gleiches gilt, wenn MediaWiki für die Systemwartung in einen „Nur-Lese-Modus“ geschaltet wird.

Einzelnachweise

MetaWiki Hilfeseiten

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Verbandsgemeinden im Rhein-Lahn-Kreis
Extra
Mitmachen?
Werkzeuge